Ratgeber Kur

Eine Kur soll dazu beitragen lange gesund zu bleiben. Was genau ist eine Kur? Was ist der Unterschied zwischen einer Kur und einer Reha-Maßnahme? Hier finden Sie Informationen und Antworten auf viele Fragen rund um die Kur sowie Tipps für einen gelungenen Kuraufenthalt.

Infos rund um die Kur

Reha oder Kur

Kur oder Reha?

Seit der großen Gesundheitsreform im Jahr 2000 wird der Begriff „Kur“ im Bereich der medizinischen Rehabilitation nicht mehr verwendet. Umgangssprachlich spricht man aber immer noch von der Kur, insbesondere wenn es um Vorsorgemaßnahmen geht die einen gesund erhalten sollen. Der Ausdruck „ich gehe in Kur“ ist noch heute bei vielen Patienten geläufig.

Europakarte

Kuren im Ausland

Kuren im Ausland sind grundsätzlich möglich und liegen seit Jahren schon voll im Trend. Besonders beliebt sind hierbei Kurorte in Tschechien, Polen, Ungarn, Italien und der Slowakei.

Vater-Kind

Mutter/Vater-Kind-Kur

Mutter/Vater-Kind-Kuren sind eine spezielle Form der Kur für Eltern und ihre Kinder. Früher war diese Form der Kur nur den Müttern vorbehalten, aber seit 2002 haben auch Väter die Möglichkeit gemeinsam mit ihrem Kind zu kuren.

Logo Müttergenesungswerk

Müttergenessungswerk

Ziel der gemeinnützigen Stiftung ist die Gesundheit und Gesunderhaltung von Müttern. Unter dem Dach des MGW arbeiten fünf Wohlfahrtsverbände bzw. deren Arbeitsgemeinschaften/Fachverbände zusammen. Bundesweit stehen 76 vom Müttergenesungswerk anerkannte Kliniken und rund 1.300 Beratungsstellen bei den Wohlfahrtsverbänden im MGW Verbund zur Verfügung.

Mutter-Kind-Kur

Mutter-Kind-Kur

Wenn Mütter unter Stress leiden und kaum die Möglichkeit haben sich eine Auszeit zu nehmen, dann werden sie, genau wie auch der stressgeplagte Manager, krank. In Mutter-Kind-Kuren lernen Mütter welche Möglichkeiten sie haben um den stressigen Familienalltag besser zu bewältigen. Doch wie kommt man zu einer Mutter-Kind-Kur und wo bekommt man Rat?

Tipps für einen gelungenen Kuraufenthalt

Tipps für einen gelungenen Kuraufenthalt

Ein Kuraufenthalt dauert meistens drei Wochen. In dieser Zeit nimmt man an verschiedenen Anwendungen und Therapien teil. Die Vorfreude auf einen Kuraufenthalt ist groß und damit diese durch nichts getrübt wird gibt es hier einige Ratschläge.

stationaer oder ambulant

Was sind Kuren?

Was versteht man unter "kuren"? Wo sind die Unterschiede zwischen einer stationären und einer ambulanten Kur?

Kuren in Deutschland

Wo kann man kuren?

Es gibt nicht nur verschiedene Arten der Kur, sondern auch viele unterschiedliche Kurorte, die je nach Erkrankung passend gewählt werden können.

Buchtipps rund um die Kur

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden