Bad Bocklet

Der Kurort Bad Bocklet liegt im Bäderland Bayerische Rhön und bietet für jeden etwas. Die Balthasar-Neumann-Quelle , auch Stahlquelle genannt, hat einen hohen Eisengehalt. Das Wasser wird für Trinkkuren und Bäderbehandlungen eingesetzt.

Mineral- und Moorheilbad

Staatsbad und Touristik Bad Bocklet GmbH

Kurhausstraße 2

97708 Bad Bocklet

Bayern

Tel.: 09708 7070-30

Fax: 09708 7070-39

www.badbocklet.deinfo@badbocklet.de

Lage/Klima

Der Ort liegt an den Südausläufern der Rhön, im Saaletal. Mit einer Höhe von 230 m ü. d. M. herrscht reizarmes und sauerstoffreiches Mittelgebirgsklima vor. Fulda und Würzburg sind 60 km, Bad Kissingen 8 km entfernt.

Heilanzeige

Herz-Kreislauferkrankungen, Zustand nach Herzinfarkt, Venen- und Gefäßerkrankungen, funktionelle Durchblutungsstörungen, funktionelle Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Hypotonie, Blutgefäßverkalkung, Arthrosen, Wirbelsäulenleiden (Bandscheibenschäden, degenerative Wirbelsäulenerkrankungen), Erkrankungen des Nervensystems (Vegetative Dystonie, Erschöpfungszustände), Frauenleiden, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises; Erkrankungen des Blutes und der Blutbildungsorgane,
gastroenterologische Erkrankungen, Geriatrie, Naturheilverfahren, onkologische Erkrankungen, Unfall- und Verletzungsfolgen

Ortsspezifische Therapien

Trinkkur mit Balthasar-Neumann-Heilquelle, Naturmoor-Vollbäder und Packungen. Mineralbäder mit der Balthasar-Neumann-Heilquelle, Naturmoorbäder und Naturmoorpackungen

Ergänzende Therapien

Kneipp`sche Anwendungen, Mineralbäder, Gefäßtraining, Schrothkur, Mineral-Wannenbäder, alle Massagen, Bewegungstherapie, Ergotherapie, Wassergymnastik, Ernährungsberatung, Lymphdrainage, Wärme- und Kältebehandlung, Krankengymnastik, Solarium, med. Bäder, Inhalationen, Stangerbäder, Autogenes Training

Spezielle Behandlungen

Schroth-Kuren

Einrichtungen

Kurpromenade, Haus des Gastes, Kurmittelhaus, Kurgarten, Skulpturengarten, Fußgängerzone, geführte Wanderungen, Rad-Wanderwegenetz (70 km), Tennis, Reiten, Angeln, Kanufahren, historische Postkutschfahrten (Mai bis Oktober) zwischen Bad Bocklet und Bad Kissingen, Trimmpfad, Schloss Museum, kreatives Gestalten, Kurgastsingen, Kurseelsorge, Vorträge

Medizinische Versorgung

vier Allgemeinärzte, ein Zahnarzt, eine Apotheke

Anreise mit dem PKW

A 7, Ausfahrt Bad Kissingen bzw. Hammelburg; über die A 3 und die Abfahrt Weibersbrunn erreicht man Bad Bocklet über eine wunderschöne Strecke durch den Spessart.
A 71, Ausfahrt Münnerstadt/Bad Bocklet
 

Anreise mit der Bahn

Bahnstation Bad Kissingen mit Anschluss ans IC- und ICE-Netz ab Würzburg und Fulda

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 12.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen

Rehakliniken im Bereich Bad Bocklet