Bad Fallingbostel

Im Jahr 1951 wurde in Fallingsbostel der Kneipp-Verein gegründet. Bereits drei Jahre später wurde der Ort zum deutschen Bäderverband zum Kneipp-Kurort ernannt. Der Kurpark von Bad Fallingsbostel lädt nicht nur zum Kneippen ein, hier gibt es auch einen Kräutergarten, einen Fitness-Park und wunderschöne Wanderwege.

Kneippheilbad

Dorfmark Touristik e.V. - Tourist-Information Bad Fallingbostel

Sebastian-Kneipp-Platz 1

29683 Bad Fallingbostel

Niedersachsen

Tel.: 05162 400-0

Fax: 05162 400-500

www.tourismus-badfallingbostel.debadfallingbostel@dorfmark-touristik.de

Lage/Klima

Verkehrsgünstig im Städtedreieck Hamburg-Hannover-Bremen  in der Lüneburger Heide liegt Bad Fallingbostel.
Das milde Reizklima und die ländliche Schönheit bieten Entspannung pur und die Gelegenheit, neue Kräfte zu sammeln. Am Nordrand des Ortes befindet sich die
Lieth, ein Laubwald im Urstromtal der Böhme. Entdecken Sie auch die vielfältigen Angebote in unserem Kurpark –mitten in der Stadt-
Außerdem befinden sich in der Nähe der Tietlinger Wacholderhain mit dem Grab des Heidedichters Hermann Löns, der WeltvogelPark Walsrode, der Serengeti-Park Hodenhagen, das Heide-Park Resort Soltau, der Wildpark uvm.

Heilanzeige

Funktionelle Herz- und Gefäßerkrankungen, neurovegetative Funktionsstörungen, Funktionsstörungen der Verdauungsorgane, nichtentzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates, Abhärtung

Ortsspezifische Therapien

Kneipp-Physiotherapie

Ergänzende Therapien

Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Bewegungsbäder, Elektrotherapie, Extensionen, Chirotherapie, Massagen in den verschiedenen Formen, Unterwassermassagen, Akupunktmass., Lymphdrainagen, Kohlensäuregasbäder, Fangopackungen, med. Bäder mit Zusätzen, Sauerstofftherapie, med. Gerätetraining/MAT/MTT, Diät in verschiedenen Formen

Spezielle Behandlungen

Kuren nach F.X. Mayr, Sauna, Gesundheits- und Arztvorträge, verschiedene Diätformen
"Wellness-Woche", Massagen, Spezial-Beauty-Verwöhnbehandlung, Kräuterbad, Heusäcke, Entspannungsübungen, Sauna

Einrichtungen

Kurhaus, Bewegungsbad im Hallenbad, Kurpark, Musikpavillion, 150 km Wanderwegenetz, Radwege, Klinik, Sanatorium, beheiztes Freibad

Medizinische Versorgung

vier Badeärzte (Allgemeinmedizin/Badeärzte), drei Gebietsärzte (Innere Medizin, Gynäkologie)

Anreise mit dem PKW

 BAB 7 Hannover - Hamburg und BAB 27 Bremen - Walsrode, Bundesstraßen B 209 und B 440

Anreise mit der Bahn

Hannover - Fallingbostel - Buchholz - Hamburg

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen

Rehakliniken im Bereich Bad Fallingbostel