Bad Herrenalb

Bad Herrenalb mit seinen drei Ortsteilen eine Tourismusstadt im nördlichen Schwarzwald. Das "Bad Herrenalber Aktivklima" fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden. Besonders Allergiker und Menschen mit Erkrankungen der Atemwege sind vom Klima und der wohltuenden Luft begeistert.

Mineralheilbad und Heilklimatischer Kurort

Tourismusbüro

Rathausplatz 11

76332 Bad Herrenalb

Baden-Württemberg

Tel.: 07083 500-555

Fax: 07083 500-544

www.badherrenalb.deinfo@badherrenalb.de

Einwohnerzahl: 7.200

Anzahl Betten: 3.000

Lage/Klima

Am Schnittpunkt von sieben Schwarzwaldtälern liegt Bad Herrenalb mit den Ortsteilen Bernbach (Erholungsort), Neusatz und Rotensol (Luftkurorte).
400 bis 700 m ü. d. M. Gleichbleibendes, mildes Mittelgebirgsklima. Trotz geschützter Lage stets bewegte Luft, die auch im Hochsommer keine lästige Schwüle aufkommen läßt, nebelarm.

Heilanzeige

Rheuma und Arthrosen, Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Durchblutungsstörungen, Stoffwechselkrankheiten, Erkrankungen der Atemwege, Rekonvaleszenz, Regeneration

Ortsspezifische Therapien

Wannen- und Bewegungsbäder, Trinkkuren mit Natrium-Calcium-Chlorid-Sulfat-Thermalquelle

Ergänzende Therapien

Krankengymnastik, Schlingentischbehandlung, Atemgymnastik nach Wolf, ganzheitliche Rückenschule für Anfänger und Fortgschrittene, Bewegungstherapie, Gymnastik, Radwandern, Bewegungsbäder, Nordic Walking, Aquatraining mit Musik, Moor-, Heublumen-, Lehm-, Eis-, Fangopackungen, Heißluft, Massagen in den verschiedensten Formen, Bindegewebs-, Unterwasser-, Fußreflexzonen-, Akupunkturmassagen, Lymphdrainagen, Stangerbäder, Kohlensäuretrockengasbäder, Ozonbrandungsbäder, Elektrotherapie, Inhalationen

Spezielle Behandlungen

Kneippsche Anwendungen, Sauna und Farblichtsanarium, Entspannungstraining nach Jacobson (PMR), Prießnitz-Parcour mit Wasseranwendungen in der Siebentäler Therme

Einrichtungen

Badezentrum, Naturbad, Wassertretanlage, Kurhaus, Kurpark, Wanderwege, "Bad Herrenalber Herzwege" für Terrainkuren, Naturerlebnispfade

Medizinische Versorgung

acht Badeärzte, neun Gebietsärzte (Innere Medizin, Gynäkologie, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Naturheilkunde)

Anreise mit dem PKW

Autobahn, Ausfahrten Karlsruhe-Rüppur/Ettlingen (18 km), Karlsbad (25 km) oder Baden-Baden (25 km)

Anreise mit der Bahn

ICE-Station Karlsruhe, weiter mit der S-Bahn (Abfahrt vor dem Hauptbahnhof) bis Bad Herrenalb. Innerörtliche Busverbindungen (Gästebus) und in die Ortsteile.

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 12.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen

Rehakliniken im Bereich Bad Herrenalb