Bad Karlshafen

Soleheilbad im Weserbergland mit Klosterburgstadt Helmarshausen - staatlich anerkannter Luftkurort

Bad Karlshafen GmbH / Kur- und Touristik-Information

Hafenplatz 8/Rathaus

34385 Bad Karlshafen

Hessen

Tel.: 05672 9999-22

Fax: 05672 9999-25

www.bad-karlshafen.dekurverwaltung@bad-karlshafen.de

Einwohnerzahl: 3.770

Anzahl Betten: 1.253

Lage/Klima

Höhenlage 110 m - 275 m
Zwischen Solling und Reinhardswald, an der Mündung der Diemel in die Weser, inmitten von Laub- und Tannenwäldern, 111 bis 275 m ü. d. M.

Heilanzeige

Erkrank. der Atemwege, Asthma bronchiale, Erkrank. im Kindesalter (exsudative Diathese),Erkrank. der Stütz- u. Bewegungsorgane, entzündlich-rheumatolog. Erkrank., Nachbehandl. n. OP u. Unfallverletzungen an den Bewegungsorganen, funktionelle Erkrank. an Herz u. Kreislauf, neurolog. Erkrank., Z. n. neurochirurg. OP, Erkrankungen der Haut
Spez. Heilanzeigen auf Grund bes. Therapiestrukturen: Anschlussheilbehandlung nach orthopäd. OP, Schlaganfallnachsorge

Ortsspezifische Therapien

Sole-Wannenbäder (Natrium-Chlorid-Quelle), Sole-Bewegungsbäder, Inhalationen, Gradierwerk

Ergänzende Therapien

Sämtliche Verfahren der Physiotherapie, besonders spezielle Krankengymnastik bei orthopädischen und neurologischen Krankheitsbildern, Medizinische Trainingstherapie, Isokinetik, Walking, Krankengymnastik, Gehschule, Atemtherapie, Bewegungsbäder (Solebad, 32° C), Sole-Wannenbäder mit Zusätzen, Massagen in den verschiedenen Formen, Unterwassermassagen, Lymphdrainagen, Fangopackungen, Eisbehandlungen, Elektrotherapie, elektrogalvanische Bäder

Spezielle Behandlungen

Ergotherapie, Sequenztraining, Kohlensäurebäder, Akupunktmassagen, energetische Schmerztherapie, Bobath-Therapie, PNF

Einrichtungen

Weser-Therme mit drei Innenbecken, 32-36° C, 1,5-5 % Solegehalt, Außenbecken mit Strömungskanal, 32° C, 1,5 % Solegehalt, zwei Außenbecken, 32° C, 12 % Solegehalt, fünf Innen- u. drei Außensaunen, besondere Attraktion: Boots-Sauna auf der Weser, zwei Dampfbäder, Osmanische Hamam, Wellness- u. Massagezentrum u. v. m.
Gradierwerk, markierte Rad- u. Wanderwege, Sportanlagen, Kreisklinik

Medizinische Versorgung

ein Badearzt, elf Gebietsärzte (Innere Medizin, Orthopädie, Dermatologie/Allergologie), Neurologie und praktische Ärzte, ein Zahnarzt

Anreise mit dem PKW

Bundesstraßen B 80 Hann. Münden - Bad Karlshafen,
B 83 Kassel - Bad Karlshafen - Hameln
Autobahnen A 44 (E 63) Abf. Warburg - über B 241 und B 83 nach Bad Karlshafen (ca. 44 km)
A 7 (E 4) Abf. Hann. Münden/Lutterberg (aus Richtung Süden) über B 496 Hann. Münden und
B 80 nach Bad Karlshafen
aus Richtung Norden: A 7 (E 4) Abf. Nörten-Hardenberg über Adelebsen - Oberweser (B 80) nach Bad Karlshafen (ca. 45 km)
 

Anreise mit der Bahn

Bahnlinie: Altenbeken - Bad Karlshafen - Northeim oder Göttingen

Unterhaltung/Freizeit/Sport

Weser-Therme mit außergewöhnlicher Saunalandschaft, Wandern, Nordic Walking, Radwandern (Diemel- und Weserradweg, R 1 und R 4), Mountainbiking, Wasserwandern, Reiten, Tennis, Minigolf, Kegelbahnen, Fitnesszentrum, Sauna, Solarium, Angeln, Yachthafen, Wasserski, Personenschifffahrt auf der Weser, Kanu- und Fahrradverleih, Schießen, Bogenschießen, Kinderspielplätze, Grillplatz. Leseraum

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen