Bad Kötzting

Bad Kötzting ist Bayerns jüngstes Kneippheilbad. Erst im Jahr 2005 wurde das Prädikat Kneipp-Heilbad an Bad Kötzting verliehen. Bereits seit 1995 ist der Ort ein Kneippkurort. Der ganze Ort ist auf Gesundheit ausgerichtet.

Kneippheilbad

Kurverwaltung und Tourist-Information

Herrenstraße 10

93444 Bad Kötzting

Bayern

Tel.: 09941 602-150

Fax: 09941 602-155

www.bad-koetzting.detourist@bad-koetzting.de

Einwohnerzahl: 7.100

Anzahl Betten: 1.353

Lage/Klima

Landkreis Cham (Naturpark Oberer Bayer. Wald) – an der Grenze zu CR

Mittelgebirgsklima

Heilanzeige

Prävention: Leistungssteigerung, Stärkung der Abwehrkräfte, Abhärtung, Stressbewältigung.
Stabilisierung: Erschöpfungs- u. Überlastungszustände, Schlaflosigkeit, Regulationsstörungen innerer Organe, Kräftigung nach Operationen
Stoffwechselerkrankungen: Übergewicht, Fehlernährung, Diabetes mell., Gicht, chron. Verstopfungen
Orthopädische Erkrankungen: Wirbelsäulen- u. Gelenkserkrankungen, Weichteilrheumatismus, Osteoporose.
Herz- u. Gefäßerkrankungen: chron. Venenerkrankungen u. Nachbehandlung nach Operationen, leichte arterielle Durchblutungsstörungen der Beine, hoher u. niedriger Blutdruck, funktionelle Herzerkrankungen

Ortsspezifische Therapien

Kneipp-Physiotherapie

Ergänzende Therapien

Bad Kötztinger Lebensstilprogramm, Terraintherapie, Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Rückenschule, Massagen, Osteoporosegymnastik, med. Bäder mit Zusätzen, Inhalation, Elektrotherapie (Reizstrombehandlung, Stangerbäder)

Spezielle Behandlungen

Therapeutisches Reiten, F.X. Mayr-Kur, Arztvorträge, Fangoanwendungen, Lymphdrainage, Chirotherapie, vorbildliche Gesundheitsförderung am Kurort (Angebote zur Gesundheitsbildung)

Einrichtungen

ambulante Kneippkurbetriebe, Kurpark Auwiesen (mit Wassertretbecken, Armbecken und Motorikpark), AQACUR Badewelt, Nordic-Walking-/Terrainkurwege, 120 km markierte Rad- und Wanderwege, Veranstaltungszentrum, Kur- und Gästeseelsorge

Medizinische Versorgung

4 Kurärzte (3 Allgemeinärzte, 1 Internist), 22 Allgemein- und Fachärzte

Anreise mit dem PKW

Bundesstraße 20 und 85

Anreise mit der Bahn

Bahnstation Cham - Bad Kötzting

Erholen - Entspannen - Wohlfühlen

Bad Kötzting, Bayerns jüngstes Kneippheilbad (Höhenlage 396 - 1040 m) erwartet Sie mit attraktiven Angeboten. Erholung und Gesundheitsurlaub in einer Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Das junge Kneippheilbad ist ganz auf Gesundheit eingestellt: 123.000 qm großer Kurpark, Erste Deutsche Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin, Reha-Klinik, ambulante Kneippkurbetriebe, ein breites Angebot für fitnessbegeisterte Gäste, zeitgemäße Einrichtungen für Wellness, Beauty und Gesundheit, Wandern in den endlosen Wäldern des Bayerischen Waldes. Machen Sie einen Einkaufsbummel, schlendern Sie durch die Stadt, genießen Sie die kulinarischen Schmankerl der örtlichen Gastronomie und die prämierten Spezialitäten der beiden örtlichen Bärwurzereien, besichtigen Sie die Kirchen, toben Sie sich mit Ihren Kindern in der AQACUR Badewelt mit angegliedertem Wellenfreibad so richtig aus, spazieren Sie an der malerischen Uferpromenade entlang - oder versuchen Sie einfach Ihr Glück einfach in der Spielbank Bad Kötzting. Auf keinen Fall sollten Sie sich aber die Pfingstfestwoche mit dem Pfingstritt, die Waldfestspiele mit der einmaligen Charakteristik "Klassiker der Literatur auf Bairisch", den Rosstag am letzten Sonntag im August oder den Christkindmarkt im Advent entgehen lassen. Sie werden staunen, wie große eine kleine Stadt sein kann!

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen

Rehakliniken im Bereich Bad Kötzting