Bad Salzhausen (Nidda)

Bad Salzhausen ist ein Kurort mitten in Hessen. Seit dem frühen 19. Jahrhundert kommen Kurgäste nach Bad Salzhausen. Der berühmte Justus von LIebig hat die heilende Kraft der Sole schon damals bestätigt. Der Kurpark zählt zu den ältesten Kurparkanlagen Deutschlands. Er zieht sich mitten durch den Ort und umfasst eine Fläche von 54 Hektar.

Mineralheilbad

Hessisches Staatsbad / Kur- und Touristik-Info

Quellenstraße 2

63667 Bad Salzhausen (Nidda)

Hessen

Tel.: 06043 9633-0

Fax: 06043 9633-50

www.bad-salzhausen.deinfo@bad-salzhausen.de

Anzahl Betten: 900

Lage/Klima

Beschaulicher Ort im hessischen Wetterau-Kreis, im Naturpark Hoher Vogelsberg. Direkt an der "Apfelwein- und Obstwiesenroute" Niddaradweg, umrahmt von einer Waldlandschaft mit Bergen (bis zu 775 m) liegt Bad Salzhausen in einer besonders reizarmen Klimazone.
150 m ü. d. M., mildes Schonklima

Heilanzeige

Rheuma, Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, Herz-Kreislauferkrankungen, Psychosomatische Erkrankungen, Nervenleiden, Erkrankungen der Atemwege, Erschöpfungszustände, Rekonvaleszenz

Ortsspezifische Therapien

verschiedene Natrium-Chlorid-Quellen (eisen- und kohlensäurehaltige Sole) für Wannenbäder, Unterwasserbewegungsübungen und Inhalationen, Schwefelquelle bei chronischen Katarrhen der oberen Luftwege und bei Bronchitis, Gurgelkuren

Ergänzende Therapien

Krankengymnastik, Gehschule, Extensionsbehandlungen, Kältebehandlungen, Massagen und Bindegewebsmassagen, Solewickel, manuelle Lymphdrainage, Wärmebehandlungen, Eifel-Natur-Fango, Elektrotherapie, Sportmassagen, Fußreflexzonenmassagen, Gymnastik, Wannenbäder mit Zusätzen

Spezielle Behandlungen

Aqua-Fitness, Physiotherapie, Atemgymnastik, Kryo-Therapie, Dorn-Therapie, Ergometertest und –training, Entspannungstechniken, Arztvorträge, Vorträge über gesunde Ernährung, Traditionelle chinesische Therapie (TCM)

Einrichtungen

Justus-von-Liebig-Therme mit Solebad, Saunalandschaft und Salzgrotte, Gesundheitszentrum für fernöstliche Therapie, und westliche Naturheilkunde, Kurhaus-Hotel mit Kursaal, historischer Kurpark mit seltenem Pflanzen- und Baumbestand, klassizistischer Parksaal, Lesehalle mit Liegewiese, Naturlehrpfad, Trinkkurhalle, Gradierwerk, Radfahren, Wandern, Nordic-Walking-Parcours, Angeln, romantisches Parkfest, Kurorchester, facettenreiche Kultur- und Bauernlandschaft, Wassersport im Niddastausee

Medizinische Versorgung

zwei Badeärzte (Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Innere Medizin), neun Gebietsärzte (Innere Medizin, Psychotherapie, Psychoanalytik, Orthopädie, Tradionelle Chin. Medizin, Homöopathie, Onkologie, Allgemein- und Sportmedizin); weitere Ärzte und Zahnärzte in Nidda

Anreise mit dem PKW

A 5 Frankfurt-Kassel, Abfahrt Friedberg über B 455 Richtung Schotten oder über das Gambacher Kreuz A 45 Richtung Würzburg, Abfahrt Wölfersheim, B 455 Richtung Schotten

Anreise mit der Bahn

Friedberg-Nidda und Gießen-Gelnhausen bis Nidda, von da nach Bad Salzhausen

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen

Rehakliniken im Bereich Bad Salzhausen (Nidda)