Bad Schönborn

Bad Schönborn bietet die größte Therme im Südwesten Deutschlands. Die Thermalsolequelle "Lambertus-Quelle" liefert Heilkraft aus der Tiefe. Die mineralische Zusammensetzung der Quelle lindert rheumatische Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Kreislauf und Stoffwechsel werden gleichzeitig stimuliert. Die Quelle hat beim Austritt eine Temperatur von + 43,9 °C. Der Geruch des Thermal-Sole-Wasser weist spurenweise Schwefelverbindungen auf und hat einen starkt salzigen und mineralisch bitteren Geschmack.

Heilbad

Tourist-Information

Kraichgaustraße 10

76669 Bad Schönborn

Baden-Württemberg

Tel.: 07253 9431-0

Fax: 07253 9431-14

www.bad-schoenborn.deinfo@bad-schoenborn.de

Einwohnerzahl: 13.000

Anzahl Betten: 1.600

Lage/Klima

Bad Schönborn ist eine Gemeinde im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg.

Der Kurort liegt in 105 bis 185 m Höhe am Ostrand des Oberrheingrabens und am Tor zum Kraichgauer Hügelland.

Heilanzeige

Chronisch entzündliche oder degenerative Krankheiten des Bewegungsapparates, vegetative Labilität, funktionelle Kreislaufstörungen, Rekonvaleszenz, Rehabilitation von Bewegungsbehinderungen, Kardiologische Rehabilitation bei Krankheiten des Herzens, des Kreislaufs und der Gefäße, medizinische Vorsorge für Mütter, Väter und Kinder, chronische Schmerzerkrankungen, Erkrankungen des Blutes und der Blutbildungsorgane, gynäkologische Erkrankungen, Mutter-/Vater-Kind-Kuren, Mütter-Kuren, neurologische Erkrankungen, psychische Erkrankungen, psychosomatische und psychovegetative Erkrankungen, Unfall- und Verletzungsfolgen

Ortsspezifische Therapien

Bewegungsbäder in Thermal-Sole (31-34° C)

Ergänzende Therapien

Hallen- und Freiluftbewegungsbäder, Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Massagen in den verschiedenen Formen, Unterwassermassagen, Bindegewegsmassagen, Lymphdrainagen, Thermotherapien, Elektrotherapie, Inhalationen, Sporttherapie, Ergotherapie, Chirotherapie, Extensionen, Kältekammer

Spezielle Behandlungen

Kneippsche Anwendungen, Akupunktur, Psychotherapie, logopädische Einzelbehandlung, autog. Training, Yoga, Diätseminare, "Kältekammer" (Ganzkörpertherapie)

Einrichtungen

Bewegungsbäder mit 1.400 m² Wasserfläche in Innen- und Außenbecken, Kurmittelabteilungen, Kurpark, Haus des Gastes, Liegewiesen, Leseräume, Wanderwegenetz, Kurparkfeste, Walking-Parcour, Walking-Schnupperkurse und Pauschalangebote, Deutsches Aqua-Fit Studienzentrum (DAFA), Ausbildungsstützpunkt Deutsches Walking Institut; Totes-Meer-Salzgrotte; WellMobilpark

Medizinische Versorgung

sechs Badeärzte, 14 Gebietsärzte (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Innere Medizin, Orthopädie, Rheumatologie, Gynäkologie, Neurologie, Psychiatrie, Urologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Dermatologie, Orthopädie), sechs Zahnärzte

Anreise mit dem PKW

A 5 Frankfurt-Basel, Ausfahrt Kronau. A 6 Heilbronn-Mannheim, Ausfahrt Wiesloch-Rauenberg, Richtung: Bad Schönborn

Anreise mit der Bahn

Bahnstation Bad Schönborn-Süd und Bad Schönborn-Kronau an der Hauptstrecke Heidelberg-Karlsruhe

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen

Rehakliniken im Bereich Bad Schönborn