Bad Soden-Salmünster

Die Kur- und Gesundheitsstadt Bad Soden-Salmünster ist umgeben vom Naturpark Spessart und Hoher Vogelsberg. Die Thermal-Sole ist ein anerkanntes natürliches Heilmittel mit verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Sie ist besonders gut zur Entspannun geeignet.

Mineralheilbad

Kur und Freizeit GmbH

Frowin-von-Hutten-Straße 5

63628 Bad Soden-Salmünster

Hessen

Tel.: 06056 744-0

Fax: 06056 744-117

www.badsoden-salmuenster.deinfo@badsodensalmuenster.de

Tourist-Information in der Spessart Therme

Telefon: 06056 744-144
Telefax: 06056 744-147

Einwohnerzahl: 14.000

Anzahl Betten: 2.150

Lage/Klima

In der Mittelgebirgslandschaft des Naturpark Spessart im  Main-Kinzig-Kreis gelegen. Geschützte Waldlage, mildes, reizschwaches Klima. 157 bis 460 m ü. d. M.

Heilanzeige

Entzündlich rheumatische Erkrankungen,  Nachbehandlung nach Unfallverletzungen und OP am Bewegungsapparat, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates; Erkrankungen der Atemwege, Herz- und  Kreislauferkrankungen

Ortsspezifische Therapien

Trinkkuren und Inhalationen mit eisen- und kohlensäurehaltiger Thermalsole, Solepackung, Wannen- und Bewegungsbäder

Ergänzende Therapien

Krankengymnastik im Solewasser (Bewegungsbad), Sole-Packungen, Sole-Wannenbäder; Massagen, Ganzkörper-, Bindegewebs-, Unterwasser-, Fußreflexzonen Massagen; Lymphdrainagen, Elektrotherapien, Fangopackungen und Kryo/Eisbehandlung, CO2 Kohlensäure-Gasbad, Kohlensäurebad mit/ohne Zusatz, Extensionsbehandlung, Heiße Rolle, Ernährungsberatung, icelab-100° C Ganzkörper-Tiefkälte-Therapie

Spezielle Behandlungen

Arztvorträge, Gesundheitsberatung (Diät, Ernährung), präventive Bewegungsprogramme

Einrichtungen

Wellness-Sprudel Becken (31° C und 33° C), Bewegungsbad (33° C), Becken für rheumatologische und orthopädische Behandlung (35° C), Thermal-Sole-Wellenbad im Freien (28° C), Kneippanlagen, Gymnastikhallen, Trinksprudel, Wanderwegenetz
Kultur und Unterhaltung: Theater, Sonderkonzerte, Kurkonzerte, Sonntagskonzerte von Big Bad Sound bis Volksmusik, Schlossfestspiele, Brunnenfest im Kurpark, Dia- und Gesundheitsvorträge; geführte Wanderungen, Themen-Stadtführungen, Kurpark mit Generationenpark, Wasser-Barfuss-Parcour, Fontainengartenteich und Konzertpavillon
Sport- und Freizeit: Wander- und Rundwanderwege durch Spessart und Vogelsberg, Radwege (z. B. Hessischer Fernradweg R3) und Radverleih, Tennisplätze und -halle, Badminton, 18-Loch-Golfplatz, Minigolf, Angeln, Reiten, Kegeln, Schießen, Fitness-Center, Freibad, Bootsverleih (Tret- und Ruderboote auf dem Kinzigstausee), Tanzen, Wildpark
Spessart Therme: Thermalsole-Bad mit Wellenfreibad, großem Wellness-Sprudelbecken, Sole-Intensivbecken, Saunalandschaft, Wellness- und Therapiebereich, Totes-Meer-Salzgrotte
Ausflugsfahrten: z. B. in den Vogelsberg, den Spessart und die Rhön, die Barockstädte Fulda, Würzburg und Aschaffenburg, zum Frankfurter Flughafen

Medizinische Versorgung

Badeärzte (Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Chirotherapie, Naturheilverfahren); weitere Ärzte für Orthopädie, Pschotherapie, Sportmedizin, Kinderheilkunde und Zahnmedizin

Anreise mit dem PKW

A66 Abfahrt Bad Soden-Salmünster: A45 Gießen-Hanau bis Langenselbolder Dreieck, dann A66 Richtung Fulda. A3 Frankfurt/M.-Würzburg bis zu Abf. Hanau, B45 Richtung Hanau, B43 Richtung Fulda bis Langenselboder Dreieck, A66 Richtung Fulda. A7 Kassel-Fulda bzw. Fulda-Würzburg bis Abf. Fulda-Süd, B40 Richtung Frankfurt/M., ab Schlüchtern-Nord auf die A66 bis Bad Soden-Salmünster.
 

Anreise mit der Bahn

Regional Express Station Bad Soden-Salmünster. ICE/IC/IR Umsteigebahnhöfe mit stündlicher Anbindung sind Fulda, Frankfurt/M. und Hanau

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Bad Soden-Salmünster