Bad Wildungen

Bad Wildungen ist ein Heilbäderzentrum und Staatsbad im westlichen Nordhessen mit dem größten Kurpark Europas. Bad Wildungen ist bekannt für seine Heilquellen, deren Entdeckung schon vor 6 Jahrhunderten erfolgte. 11 Quellen gebit es in Bad Wildungen.

Mineralheilbad

Kur- und Tourist Information

Brunnenallee 1

34537 Bad Wildungen

Hessen

Tel.: 05621 7890-15

Fax: 05621 7890-20

www.bad-wildungen.deinfo@badwildungen.net

Einwohnerzahl: 18.000

Anzahl Betten: 3.800

Lage/Klima

In reizvoller Mittelgebirgslandschaft des "Waldecker Landes", umgeben von ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern, liegen Bad Wildungen und Bad Wildungen-Reinhardshausen an den Ausläufern des rheinisch-westfälischen Schiefergebirges, 42 km südwestlich von Kassel, in der Nähe des Edersees und im Naturpark Kellerwald-Edersee. 330 bis 350 m ü. d. M., sonnenscheinreich und nebelarm, reizmildes Klima.

Heilanzeige

Herz- und Gefäßerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen der ableitenden Harnwege
Spezielle Heilanzeigen aufgrund besonderer Therapiestrukturen: Behandlung von chronischer Prostatitis durch Prostatadusche

Ortsspezifische Therapien

Wannen- und Bewegungsbäder, Inhalationen mit Calcium-Magnesium-Hydrogencarbonat-Säuerling, Trinkkuren mit Heilwasser: Bad Wildunger Naturquelle und Bad Wildunger Reinhardsquelle (Calcium-Magnesium-Hydrogencarbonat-Säuerling)

Ergänzende Therapien

Krankengymnastik (auch KG-Gerät), Kurgymnastik, Bewegungstherapie, Bewegungsbäder im mineralisierten Hallenbewegungsbad (30-32° C), Ergometertraining, Rückenschule, Atemgymnastik, Gefäßgymnastik, Massagen in den verschiedenen Formen, Unterwassermassagen, Lymphdrainagen, Elektrotherapie, Stangerbäder, Kohlensäuregasbäder, subaquales Darmbad, Eifelfangopackungen, Kryotherapie, Diät, Ernährungsberatung

Spezielle Behandlungen

Kneippsche Anwendungen, Sauna, Inhalationen mit Zusätzen, Gesundheitsseminare, Arztvorträge, Ernährungsseminare, Muskel-Relaxation nach Jacobsen, Kurseelsorge, Dialysestation

Einrichtungen

Kurmittelhaus, Aqua-Vital-Zentrum mit Mineralbewegungsbad (32° C), Gymnastiksaal, Solarium, Trink- und Wandelhalle, Kursaal, Leseraum, Liegewiese, Kurpark (größter Europas), Musikpavillon, klassifizierte Terrainkurwege, Wanderwegenetz, Ausdauersportstrecken (klassifizert für Hobbyläufer und Einsteiger)

Medizinische Versorgung

vier Badeärzte (Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Urologie), 16 Gebietsärzte (Haut- und Geschlechtskrankheiten, Innere Medizin, Urologie, Onkologie, Orthopädie, Nephrologie, Neurologie, Neurochirurgie, Psychotherapie, Psychiatrie, Chirotherapie), ein Zahnarzt

Anreise mit dem PKW

Bad Wildungen und Bad Wildungen-Reinhardshausen sind mit dem PKW über die Autobahn aus Kassel A 7/A 44 bzw. A 49 sowie die Autobahnen A 5 und die B 253/485 aus Gießen/Marburg schnell zu erreichen.
 

Anreise mit der Bahn

Der Bahnhof von Bad Wildungen ist mit der Deutschen Bahn AG über den ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe und den Interregio-Bahnhof Wabern sehr gut zu erreichen.

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen