Heilbäder

Heilbäder

Das Prädikat "Heilbad" wird nur an Orte verliehen, die über ein gesundheitsförderndes Klima, wissenschaftlich anerkannte Therapiemaßnahmen und Kurmitteleinrichtungen verfügen. Es muss medizinisches Personal im Ort sein und der Ort sollte auch über einen Kurpark verfügen.

Heilbäder dürfen, nach dem sie das Prädikat Heilbad erhalten haben, diesen als Namenszusatz zum Ortsnamen führen z.B. Heilbad Heiligenstadt. Nicht alle Orte tun dies, bekanntestes Beispiel ist hierfür wohl Aachen. 

In einem Heilbad sollen natürlichem wissenschaftliche anerkennte und durch Erfahrung bewährte Heilmittel des Bodes vorkommen. Das vorherrschende Klima muss den Gesundungs- und Erholungsmöglichketien zuträglich sein. Kurmitteleinrichtungen zur Anwendung der Heilmittel sind ebenso Voraussetzung.

Unterschieden werden die Heilbäder nach den verschiedenen Kurmitteln.

Heilbäder nach Art des Heilmittels

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden