Ökonomie vs. Patientenwohl: Fortbildungsnachmittag für Sozialdienste in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik

Am Mittwoch, den 9. Mai, begrüßt die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik rund 20 Sozialdienstmitarbeiter*innen aus den umliegenden Krankenhäusern, darunter die kooperierenden Häuser aus Merheim, Bonn und Aachen, ab 13:30 Uhr zu einem Fortbildungsnachmittag.

Thema der Veranstaltung ist das sogenannte „Entlassmanagement“. Krankenhäuser sind seit Ende 2017 dazu verpflichtet, für ihre Patienten zu prüfen, welche medizinischen, rehabilitativen oder pflegerischen Leistungen unmittelbar nach dem Klinikaufenthalt erforderlich sind und diese einzuleiten. So sollen mögliche Versorgungslücken durch mangelnde oder unkoordinierte Anschlussbehandlungen geschlossen werden.

Die Sozialdienstmitarbeiter*innen stehen durch die neue Regelung zunehmend unter Druck, denn das Entlassmanagement fällt ihn ihren Aufgabenbereich. So bewegen sie sich täglich in einem schwierigen Spannungsfeld: Garantiert ein optimales Entlassmanagement die bestmögliche Patientenversorgung oder hält es die Ökonomie und die untere Grenze der Patientenverweildauer im Blick?

Wenn Sie sich für das Thema interessieren, sind Sie herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Außerdem gibt es um 17:30 Uhr einen Stationsrundgang. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, die neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik mit Dr. Thomas Brand, Chefarzt Neurologie, zu besichtigen.

Programm

•    13:30 Uhr
      Come Together (Raum E02)
•    14:00 Uhr
      Begrüßung & Einführung in die Thematik
      Dr. Ursula Becker, Geschäftsführende Gesellschafterin
      Dr. Thomas Brand, Chefarzt Neurologie
•    14:15 Uhr
      Vortrag „Die Bedeutung des Wunsch- und Wahlrechts und seine rechtliche Grundlage“
      Ingo Dörr, Arbeitskreis Gesundheit
•    15:15 Uhr
      Kaffeepause
•    15:30 Uhr
      Vortrag „Grenzen zwischen pauschalierter und verweildauerabhängiger Vergütung, Prinzipien der Verweildauersteuerung“
      Dr. Nicolai von Schröders, DLMC Medizincontrolling
•    17:30 Uhr
      Besichtigung der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
      Dr. Thomas Brand
•    18:00 Uhr
      Ausklang der Veranstaltung mit Bergischer Kaffeetafel

Die Veranstaltung findet statt in der

Dr. Becker Rhein-Sieg Klinik
Höhenstraße 30

51588 Nümbrecht
9. Mai 2018, 13:30 – 18:00 Uhr
 

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 07.05.2018

Quelle:

Dr. Becker Klinikgruppe

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen