Logo Altmühlseeklinik Hensoltshöhe

Altmühlseeklinik Hensoltshöhe

Rehabilitation und Anschlussheilbehandlungen

Auf dem Land

Gunzenhausen, Bayern

Altmühlseeklinik Hensoltshöhe

Kontakt

Altmühlseeklinik Hensoltshöhe Gunzenhausen

Hensoltstraße 58

91710 Gunzenhausen

Telefax: 0049 9831 507 700

IK Nummer

510952331

Träger

Stiftung Hensoltshöhe gGmbH

Anmeldung/Reservierung

Herr Lechner
Telefon: 09831 507-659

Medizinische Abteilung

Dr. med. Friedbert Herm, Leitender Arzt
Telefon: 09831 507-661

Ärztliche Verantwortung

Leitender Arzt Dr. med. Friedbert Herm
Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Hauptindikationen

  • Orthopädische Erkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Psychosomatische und psychovegetative Erkrankungen

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär)
  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär)
  • Anschlussrehabilitation/Anschlussheilbehandlung

Orthopädie, Onkologie

Verträge

Die Altmühlseeklinik Hensoltshöhe ist zugelassen für die medizinische Behandlung von Mitgliedern der privaten Krankenversicherung gemäß § 4 Abs. 5 Musterbedingungen der Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung.
Daneben besteht ein Versorgungsvertrag mit den Landesverbänden der Krankenkassen und den Ersatzkassen sowie mit dem Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherung. Die Altmühlseeklinik Hensoltshöhe verfügt über einen Belegungsvertrag mit der Deutschen Rentenversicherung für die Erbringung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und Anschlussrehabilitation in der Indikation Orthopädie. Daneben existiert mit der Deutschen Rentenversicherung ein eigener Belegungsvertrag für Leistungen der medizinischen Rehabilitation in der Fachabteilung Innere Medizin. Zu den allgemeinen Erkrankungen in der Inneren Medizin gehören insbesondere Herz-Kreislauferkrankungen sowie Magen-Darm- und Tumorleiden.

Kostenträger

Träger der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung, Beihilfe und Privatkrankenversicherungen

Diagnostik

Labor, Ruhe-EKG und Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Spirometrie, Echokardiografie, Abdomen-Sonografie, Gefäß-Doppler, Intensivzimmer

Therapie

Sämtliche balneo-physikalischen Therapien z. B. Kneipp, manuelle Lymphdrainage, Stangerbad, Vierzellenbad, medizinische Bäder, Krankengymnastik und Bewegungstherapie, Sporttherapie, Atemtherapie, Einzelgymnastik und Gruppengymnastik, Rückenschule, Osteoporose-Gymnastik, Mamma-Gymnastik, TEP-Bewegungsbad, Elektrotherapie und Ultraschalltherapie, Lichttherapie, Entspannungs-Therapie (Jakobsen), Sauna, Ernährungsberatung, Diätlehrküche, gesundheitspädagogische Vorträge, Gestaltungstherapie, Ergotherapie, Kontemplation, geführte Wanderungen und Fahrradfahrten

Sondereinrichtungen

Bewegungsbad im Haupthaus, spezielle Schmerztherapie, christlich orientierte Psychotherapie, geistliches Zentrum der Hensoltshöhe im angrenzenden Gebäude, ruhige Lage am Waldrand mit Blick auf den Altmühlsee, Grundmauer des Limes in unmittelbarer Nähe zur Klinik

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Sauna Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Kiosk Internet Terminal

120 Betten gesamt, alle Zimmer mit Dusche/WC, auf Wunsch Selbstwahltelefon, Kabelanschluss vorhanden, die Unterbringung von Begleitpersonen im Zimmer ist möglich

Zusätzliche Informationen

Teilnahme am QS-Reha® Verfahren der gesetzlichen Krankenkassen und Zertifizierung nach QMS-Reha®

Zertifizierungszeichen

QMS Reha
  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen