Logo Dr. Ebel Fachklinik Heinrich-Heine-Klinik

Dr. Ebel Fachklinik Heinrich-Heine-Klinik

Zentrum für Psychosomatik und Psychotherapie

Am Wasser In der Stadt

Potsdam, Brandenburg

Dr. Ebel Fachklinik Heinrich-Heine-Klinik
Bogenschiessen
Aussicht auf den See
Klinikfrontansicht
Dr. Ebel Fachklinik Heinrich-Heine-Klinik
Bogenschiessen
Aussicht auf den See
Klinikfrontansicht

Kontakt

Dr. Ebel Fachklinik Heinrich-Heine-Klinik

Am Stinthorn 42

14469 Potsdam

Telefax: 0049 33208 56 656 (Patientenservice)

IK Nummer

261200242 (Rehabilitation)

Träger

Dr. Ebel Fachkliniken Verwaltungs-GmbH

Kontaktdaten Patientenservice

Telefon: 033208 56-614
Telefax: 033208 56-658
E-Mail: service@heinrich-heine-klinik.de

Ihr interdisziplinäres Rehateam:

Chefärztin, Oberärzte, Ärzte, Psychologen, Pflegedienstleitung, Pflegekräfte, Diätassistenten, Sozialarbeiter, Sportlehrer, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Kultur und Freizeittherapeuten, Musik- und Tanztherapeuten, Masseure und Bademeister, Badehelfer

Ärztliche Verantwortung

Chefärztin: Dr. med. Barbara Lieberei
FÄ für Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie
FÄ Psychotherapeutische Medizin, Zusatzbezeichnung Sozialmedizin

Hauptindikationen

  • Psychosomatische und psychovegetative Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Chronische Schmerzerkrankungen

Nebenindikationen

  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Übergewicht
  • Unfall- und Verletzungsfolgen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Tinnitus
  • Gefäß- und Venenerkrankungen
  • Entzündliche rheumatische Erkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Allergien
  • Onkologische Erkrankungen
  • Ödemerkrankungen
  • Gastroenterologische Erkrankungen

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär + teilstationär)
  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + teilstationär)
  • MBOR (Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Stationäre Krankenhausbehandlung (PKV, GKV beantragt)

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 Abs. 2 SGB V, § 107 Abs. 1 SGB V (Krankenhausaufenthalt), § 107 Abs. 2 SGB V (Reha/Sanatorium), § 108 SGB V beantragt, § 140a Abs. 2 SGB V

Kostenträger

Rentenversicherungsträger, Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Private Krankenversicherungen und Beihilfe, Selbstzahler

Diagnostik

Rehabilitationsdiagnostik:
Indikationsbezogene Routinediagnostik (Ärztliche und psychotherapeutische Aufnahme), Funktionsdiagnostik, Screenings, Assessments (Testpsychologische Diagnostik), Spezielle Diagnostik für Rehabilitanden mit besonderer beruflicher Problemlage (Sozialmedizinische Fragestellungen)

Somatische Diagnostik:
Urinstatus, Blutzuckermessgeräte, Ruhe EKG, Gerät 24 h EKG (Elektrokardiographiegerät), Belastungsergometer, 24 RR (Blutdruckmessgerät), Spirometrie , Sonographiegerät, Dopplersonographiegerät, EEG (Elektroenzephalographiegerät)

Therapie

Psychotherapie in Einzelform und Gruppenform (geschlossene Bezugsgruppen)

Indikative Gruppen: Angst, Depression, Helfende Berufe, posttraumatische Belastungsstörungen, Schmerz, Schwindel, Tinnitus und Trauer

Weitere Therapieangebote: Entspannungsverfahren, Ergotherapie, Sporttherapie und Physiotherapie, Sozialdienst und Ernährungsberatung

Spezielle Therapieangebote: Arbeitsplatzerprobung, Hirnleistungstraining, Bogenschießen, Drachenboot, Stockkampf, Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz, therapeutisches Boxen

Sondereinrichtungen

Schwimmbad, Sauna, Kraftraum, Lehrküche, Badesee mit eigenem Strandzugang, Liegewiese, Volleyballplatz, Tischtennisplatte, Bootsverleih, Cafeteria, Fahrradverleih, Chor, geführte Wanderungen, organisierte Freizeitgestaltung, Yoga

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Sauna Gymnastik, Fitness Cafeteria Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz Kiosk WLAN Anschluss Internet Terminal Bücherwagen Sozialdienst Waschmaschine

Bettenanzahl: 315

Einzelzimmer: 307

Doppelzimmer: 4

Unsere Einzelzimmer sind mit eigenem Bad (Dusche/WC), LCD-TV sowie Telefon ausgestattet. Mehrheitlich verfügen die Zimmer über Balkon oder alternativ über eine gemeinschaftliche Sonnenterrasse mit Sitzstühlen und Liegestühlen.
Es befinden sich 4 barrierefreie Zimmer in unserem Neubau, welche dem neusten Standard entsprechen und über ein großzügiges Flächenangebot verfügen.

Therapiebezogene Ausstattung: Lehrküche, Fango- Elektrotherapie, Krankengymnastik, Kneippraum, Lichttherapie, Massagekabinen, Medizinische Bäder, Turnhalle, Therapiebecken, Kraftraum

Unterbringung von Begleitpersonen

Im Patientenzimmer

Fahrdienste

  • Transfer Bahnhof - Klinik - Bahnhof
  • Ausflugsfahrten

Veranstaltungen/Kurse

  • Wöchentliche Yogaangebote

Zusätzliche Informationen

Finden, was dem Patienten gut tut! Diesem Auftrag fühlt sich das größte Fachzentrum für Psychosomatik und stationäre Psychotherapie in Berlin-Brandenburg, die Heinrich-Heine-Klinik, verpflichtet.

Zertifizierungszeichen

Zertifizierung Dr. Ebel Fachklinik Heinrich-Heine-Klinik

Letzte Aktualisierung: 10.09.2018

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • Auf Google+ teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden